22. Dezember 2015 · Kommentare deaktiviert für „Elf Flüchtlinge vor türkischer Küste ertrunken“ · Kategorien: Griechenland, Mittelmeer, Türkei · Tags: ,

Quelle: NZZ

(afp)

Vor der türkischen Küste sind am Dienstag elf Flüchtlinge ertrunken. Unter den Opfern seien drei Kinder, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu. Sieben weitere Flüchtlinge hätten von der türkischen Küstenwache gerettet werden können, als das in Kusadasi im Südwesten der Türkei gestartete Boot auf dem Weg zur griechischen Insel Samos gekentert sei.

Nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM) sind in diesem Jahr mehr als eine Million Flüchtlinge in Europa angekommen. Die Zahl der Flüchtlinge, die bei der Überfahrt über das Mittelmeer ums Leben kamen oder als vermisst gelten, gab die IOM mit rund 3700 an.

19. Dezember 2015 · Kommentare deaktiviert für „18 Tote bei Untergang von Flüchtlingsboot“ · Kategorien: Griechenland, Mittelmeer, Türkei · Tags: ,

Quelle: Zeit Online

In der Ägäis ist in der Nacht erneut ein Boot mit Flüchtlingen gesunken. Zahlreiche Menschen ertranken vor der türkischen Küste, 14 Menschen konnten gerettet werden.

Vor der türkischen Westküste ist ein Flüchtlingsboot untergegangen. Einem Medienbericht zufolge starben mindestens 18 Menschen. Das Schiff sei in der Ägäis in Richtung der griechischen Insel Kalymnos unterwegs gewesen, als es gesunken sei, berichteten türkische Medien. Demnach konnten 14 Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak und Pakistan von der türkischen Küstenwache gerettet werden. Das Unglück ereignete sich den Angaben zufolge in der Nacht.

Weiterlesen »

15. Dezember 2015 · Kommentare deaktiviert für „Das stille Sterben im Mittelmeer“ · Kategorien: Alarm Phone, Mittelmeerroute · Tags: ,

Quelle: Zeit Online [mit interaktiver Grafik]

Noch im Frühjahr war die Welt entsetzt von den vielen Toten im Mittelmeer. Seither hört man seltener von Unglücken. Sterben weniger Menschen?

Von Paul Blickle, Philip Faigle und Julian Stahnke

Wenn es um die öffentliche Aufmerksamkeit für Katastrophen geht, gilt das Gesetz der großen Zahl. Seit Jahren sterben im Mittelmeer Flüchtlinge bei dem Versuch, Europa auf dem Seeweg zu erreichen. Doch erst als im April binnen weniger Tage 1.400 Flüchtlinge im Mittelmeer ertranken, war die Öffentlichkeit alarmiert und Europas Staatschefs zum Handeln bereit. Auf einem Sondergipfel in Brüssel beschlossen sie die Mission Eunavfor Med, die den Auftrag hat, Schleuser zu bekämpfen, aber auch vor den Küsten Menschen zu retten. Seither ist es um die Bootsflüchtlinge zwischen Libyen und Italien stiller geworden. Bedeutet das, dass weniger Menschen während der Überfahrt nach Europa sterben?

Weiterlesen »

12. Dezember 2015 · Kommentare deaktiviert für ‚My family drowned‘: Syrian refugee on cost of fleeing IS · Kategorien: Griechenland, Mittelmeer, Türkei · Tags: ,

Quelle: BBC | Video

Seven children and their mother died when a boat carrying them capsized.

The eldest child was nine and the youngest 20 days old.

More than 3,500 people have died or have been reported missing this year while trying to cross the Mediterranean into Europe.

Turkey correspondent Mark Lowen reports.

10. Dezember 2015 · Kommentare deaktiviert für „13 migrants killed as two boats capsize off Aegean coast“ · Kategorien: Griechenland, Mittelmeer, Türkei · Tags: ,

Quelle: Daily News

karte

A total of 13 migrants, including seven children, were killed early on Dec. 9 after two separate boats capsized off Turkey’s Aegean coast. The incidents come amid a new spate of deaths in the sea dividing Turkey and Greece, as the wave of migrants trying to reach Europe continues into the winter.

A wooden boat, thought to have set sail from the Didim district of Aydın province, capsized off the Greek island of Farmakonisi at around 4 a.m, Doğan News Agency reported. Twelve of the 50 migrants, including six children and two women, were later found dead.

Weiterlesen »

10. Dezember 2015 · Kommentare deaktiviert für Über 700 Kinder seit Anfang Januar 2015 auf der Flucht gestorben · Kategorien: Griechenland, Italien, Libyen, Mittelmeer, Türkei · Tags: , ,

Quelle: Il Fatto Quotidiano

Profughi, Fondazione Migrantes: “Oltre 700 bambini morti dall’inizio del 2015″

Le vittime dei naufragi sono più che raddoppiate nel 2015 rispetto al 2014: da 1600 a oltre 3200 mentre da gennaio oltre 20.000 persone sono state trasferite nel Centro di accoglienza di Lampedusa

Oltre 700 bambini che tentavano di raggiungere l’Europa hanno perso la vita nelle acque del Mediterraneo dall’inizio dell’anno: è la denuncia del Direttore Generale della Fondazione Migrantes, Monsignor Gian Carlo Perego. In generale le vittime dei continui naufragi sono più che raddoppiate nel 2015 rispetto al 2014: da 1600 a oltre 3200. “L’Europa che trova sempre risorse per bombardare, non trova risorse per salvare vittime innocenti” sottolinea monsignor Perego. “L’operazione europea Triton non ha saputo rafforzare il salvataggio in mare delle vite umane rispetto all’operazione italiana Mare Nostrum: una vergogna che pesa sulla coscienza europea”.

Weiterlesen »

09. Dezember 2015 · Kommentare deaktiviert für „Mindestens elf Flüchtlinge vor griechischer Küste ertrunken“ · Kategorien: Griechenland, Mittelmeer, Türkei · Tags: ,

Quelle: Deutschlandfunk

Vor der griechischen Küste ist erneut ein Flüchtlingsboot gekentert.

Dabei kamen mindestens elf Menschen ums Leben, unter ihnen fünf Kinder. Wie die Küstenwache mitteilte, werden noch 13 Insassen vermisst. 26 Personen konnten gerettet werden. Die Flüchtlinge waren mit einem Holzboot in der Türkei gestartet und vor der griechischen Insel Farmakonissi in stürmischer See untergegangen.

Weiterlesen »

08. Dezember 2015 · Kommentare deaktiviert für „Flüchtlingskinder in Ägäis ertrunken“ · Kategorien: Griechenland, Mittelmeer, Türkei · Tags: , ,

Quelle: DW

Wieder sorgt ein Flüchtlingsdrama in der Ägäis für Entsetzen. Mindestens sechs Kinder sind bei der Überfahrt von der Türkei nach Griechenland ertrunken. Zudem wurde ein kleines Mädchen bei Cesme tot am Strand gefunden.

Drei Monate nach dem Tod des syrischen Flüchtlingsjungen Aylan sind in der türkischen Ägäis weitere sechs Kinder ertrunken. Ihre Leichen, darunter die eines Babys, wurden an der Küste der Provinz Izmir im Westen der Türkei gefunden, wie die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtet.

Weiterlesen »

03. Dezember 2015 · Kommentare deaktiviert für „Flüchtling stirbt an griechisch-mazedonischer Grenze“ · Kategorien: Balkanroute, Griechenland, Mazedonien · Tags: ,

Quelle: der Standard

Mann bekommt Stromschlag ab – Polizei setzt Tränengas gegen protestierende Flüchtlinge ein

Idomeni/Gevgelija – Inmitten der angespannten Lage an der griechisch-mazedonischen Grenze ist ein Flüchtling durch einen Stromschlag ums Leben gekommen. Der vermutlich aus Marokko stammende Mann sei nahe der Grenze zu Mazedonien auf einen Eisenbahnwaggon gestiegen und dabei mit dem Kopf an eine Hochspannungsleitung gekommen, sagte der örtliche Polizeisprecher Petros Tanos.

Weiterlesen »

01. Dezember 2015 · Kommentare deaktiviert für „Child drowns as refugee boat tries to reach Greek shores“ · Kategorien: Griechenland · Tags: , ,

Quelle: Ekathimerini

A 4-year-old child was reported drowned in the early hours of Tuesday as she and 28 fellow passengers tried to swim to the shore of Rho, a small islet off the coast of Kastellorizo in the southeastern Aegean.

The coast guard says it was able to rescue the other 28 passengers on board the craft that had set sail from Turkey as they tried to reach Europe, but the young girl drowned in the final scramble.

Greek coast guard officers have rescued over 200 refugees and migrants from Greece’s seas since Monday.

Seite 30 von 105« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »