22. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für UNHCR Dokumente · Kategorien: Mittelmeer · Tags: , , ,

Mediterranean: Dead and Missing at sea

Refugees & Migrants Sea Arrivals in Europe

Italy: UNHCR Update #10

19. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für „Turkey blocks UNHCR access to Syrian refugees“ · Kategorien: Syrien, Türkei · Tags:

Quelle: EurActiv | 18.01.2017

UN refugee agency UNHCR has been kept from visiting asylum seekers after they were deported from Greece to Turkey, according to a leaked letter from the organisation’s Athens office.

By Catherine Stupp

UNHCR has had limited access to a Turkish refugee camp that houses Syrians who are sent from Greece under an agreement that EU leaders sealed with Turkey in March 2016. EU leaders called UNHCR a “key actor in the resettlement process” of migrants as part of the deal. The organisation agreed to help hold up the agreement by assessing human rights conditions in Turkish refugee camps.

As of early December, 748 migrants were sent to Turkey from Greece under the agreement, including 95 Syrians.

Turkey agreed under the deal to take in anyone who arrives in Greece and is sent away by authorities. In exchange, the EU said it would take in one Syrian from Turkish refugee camps for every person sent back, and also promised to double its aid money to Turkey.

Weiterlesen »

12. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für „Zahl der Flüchtlinge in Deutschland extrem gesunken“ · Kategorien: Deutschland, Mittelmeer · Tags: , ,

Quelle: Süddeutsche Zeitung | 11.01.2017

  • Etwa 280 000 Flüchtlinge sind 2016 nach Deutschland gekommen, berichtet Innenminister Thomas de Maizière. 2015 waren es noch 890 000.
  • Die Zahl der Asylanträge lag 2016 bei insgesamt 745 545. Schutz erhielten gemäß der Genfer Flüchtlingskonvention 36,8 Prozent der Asylbewerber, über die entschieden wurde.
  • Das UNHCR spricht allerdings davon, dass 2016 das bislang tödlichste Jahr für Flüchtlinge auf dem Mittelmeer war.

Von Markus C. Schulte von Drach

Die Zahl der Menschen, die auf ihrer Flucht Deutschland erreicht haben, ist im vergangenen Jahr deutlich gesunken. Insgesamt, so sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) in Berlin, sind 2016 nach vorläufigen Berechnungen etwa 280 000 Menschen als Flüchtlinge gekommen. Das sind weniger als ein Drittel der Vorjahreszahl: 2015 waren es etwa 890 000 gewesen.

Weiterlesen »

11. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für „Schleswig-Holstein plant Abschiebestopp für Afghanistan“ · Kategorien: Deutschland · Tags: , ,

Quelle: Zeit Online | 10.01.2017

Das UN-Flüchtlingshilfswerk widerspricht der Bundesregierung, nirgendwo in Afghanistan ist es sicher. Der erste Landesinnenminister will daher Rückführungen stoppen.

Von Kai Biermann

Afghanistan ist sicher genug, um Flüchtlinge dorthin abzuschieben, behauptet die Bundesregierung. Im Dezember flog eine Maschine mit 34 abgelehnten Asylbewerbern und verurteilten Straftätern nach Kabul – nur die erste von mehreren geplanten Sammelabschiebungen. Nein, es ist dort nicht sicher und die Lage verschlechtert sich sogar noch weiter, widerspricht hingegen das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR.

Weiterlesen »

05. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für „Croatia Accused of Illegally Deporting Refugees“ · Kategorien: Balkanroute, Kroatien · Tags: ,

Quelle: Balkan Insight | 04.01.2017

After the Jesuit Refugee Service accused the Croatian authorities of illegally deporting refugees, the Croatian Interior Ministry has denied that such expulsions are against international law.

Croatia has illegally deported refugees to Serbia, breaking international laws, the Jesuit Refugee Service, JRS, in the country claims.

The Catholic organisation said it had reported the Croatian Interior Ministry to the UN High Commissioner for Refugees, UNHCR, and to the Croatian ombudsman’s office, the head of the JRS for south-eastern Europe, Tvrtko Barun, told a TV show on Tuesday.

Weiterlesen »

30. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für „Migranti abbandonati lungo i confini della rotta balcanica“ · Kategorien: Balkanroute, EU, Serbien · Tags:

Quelle: Il Manifesto | 28.12.2016

Europa. In Serbia richiedenti asilo deportati alle frontiere con Bulgaria e Macedonia per costringerli ad andare via. La denuncia dell’Unhcr

Deportati, costretti a camminare di notte in pieno inverno attraverso il confine o respinti e abbandonati nelle foreste dei Balcani. Nella lunga lista degli abusi compiuti dalle polizie di frontiere di Ungheria, Croazia e Bulgaria contro i migranti, si aggiunge ora questa nuova pratica, la deportazione illegale di uomini, donne e bambini dopo la chiusura, avvenuta a marzo scorso, della rotta balcanica percorsa nel 2015 da centinaia di migliaia di disperati ansiosi di entrare in Europa.

Weiterlesen »

22. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für „Thousands of refugees left in cold, as UN and EU accused of mismanagement“ · Kategorien: Griechenland · Tags:

Quelle: The Guardian | 22.12.2016

United Nations refugee agency and EU’s Echo aid department accused of failing to properly ‘winterise’ camps

The UN refugee agency and the EU’s aid department have been accused by other aid groups of mismanaging a multimillion-pound fund earmarked for the most vulnerable refugees in Europe, leaving thousands sleeping in freezing conditions in Greece.

The Greek government, which has ultimate jurisdiction over camp activities, has also been criticised for failing to use nearly €90m (£75m) of separate EU funding to adequately improve conditions at the camps before the onset of winter. No single actor has overall control of all funding and management decisions in the camps, allowing most parties to distance themselves from blame.

Weiterlesen »

17. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für „Angst vor Hetze, Staunen über Scheidungen: Was Flüchtlinge posten“ · Kategorien: Medien · Tags: ,

Quelle: derStandard | 16.12.2016

Facebook spielt vor, während und nach der Flucht eine große Rolle für Asylwerber, zeigen Berichte des UNHCR

FABIAN SCHMID

Es ist Zahltag – und die Flüchtlinge bekommen so viel Geld, dass sie große schwarze Müllsäcke zum Bankomaten mitgenommen haben, um ihre Mindestsicherung transportieren zu können. Mit diesem unzählige Male geteilten Foto schafften drei junge Asylwerber einen viralen Beitrag, der sowohl als Kommentar auf die Erwartungen der Familienmitglieder in Syrien und Irak als auch auf die Vorurteile mancher Europäer verstanden werden kann. Denn ihr Leben in Europa ist für die meisten Flüchtlinge nicht so, wie sie es sich vor dem Aufbruch erwartet haben.

Weiterlesen »

17. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für „Irak: Mossul-Offensive: Bis jetzt 100.000 Flüchtlinge“ · Kategorien: andere Länder · Tags:

Quelle: DW | 17.12.2016

Zwei Monate nach Beginn der Offensive gegen den IS ist die humanitäre Lage in Mossul dramatisch. Die UN rechnen in den nächsten Monaten mit bis zu 700.000 Flüchtlingen. Derweil nehmen die Kämpfe an Intensität zu.

Seit genau zwei Monaten tobt im Irak die größte Schlacht seit dem Sturz von Saddam Hussein durch US-Truppen im Jahr 2003: die Offensive zur Befreiung von Iraks zweitgrößter Stadt Mossul von der Terrormiliz Islamischer Staat. Die Millionenstadt ist praktisch von der Außenwelt abgeschnitten, seit schiitische Milizen die nach Westen Richtung Syrien führende Straße unter Kontrolle gebracht haben. Damit ist den geschätzt 5000 IS-Kämpfern in Mossul nicht nur der Nachschubweg versperrt, sondern auch ein möglicher Rückzugsweg. Derweil gestaltet sich der Fortgang der Offensive nach schnellen Anfangserfolgen schwierig. Iraks Ministerpräsident Haider al-Abadi hatte ursprünglich die Befreiung Mossuls noch innerhalb dieses Jahres angekündigt. Wenn man aber das gegenwärtige Tempo der Befreiung zum Maßstab nimmt, werden sich die Kämpfe allerdings bis weit ins Jahr 2017 hineinziehen.

Weiterlesen »

04. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für Italy Sea Arrivals Dashboard · Kategorien: Italien, Mittelmeerroute · Tags: ,

2016_10_sea_arrivals_dashboard_october_v3-pdf

Download als pdf

Seite 4 von 18« Erste...23456...10...Letzte »