Kachel 4 – Schwerpunkte

News from Croatia: Future beyond the police hammer and humanitarian anvil

At this moment more than 700 academics, activists, artists, and journalists, as well as some 50 collectives, initiatives, editorial boards, and organizations have reacted to the eruption of hatred against the refugees and migrants channeled through the media and social discussions in Croatia. There is more support coming in as we speak.

Spanien – Frankreich, die neue Migrationsroute

Seit der Flucht vor den Franco-Truppen 1939 beginnt erstmals wieder eine Fluchtroute am Rande der Pyrenäen von Spanien nach Frankreich. 80 bis 100 Transitaufenthalte würden an der Grenze im Baskenland und auf der katalanischen Seite gezählt. Städtische Kommunen und Hilfsorganisationen organisieren auf der spanischen Seite Unterkünfte. Die französische Polizei hat nach Angaben des französischen Innenministeriums im laufenden Jahr bereits 10.500 Transitgeflüchtete zurückgeschoben. An der französisch-italienischen Grenze liegen diese Zahlen noch höher.