05. April 2012 · Kommentare deaktiviert für Choucha UNHCR Pressekonferenz · Kategorien: Libyen, Tunesien · Tags:

Die Lagerbedingungen verschlechtern sich

Die Lager-Lebensbedingungen in Choucha verschlechtern sich, konstatierte Ursula Schulze Aboubacar, Vertreterin des UNHCR Tunesien, auf einer Pressekonferenz im UNHCR-Sitz in der Stadt Zarzis am 04.04.2012.

Weiterlesen »

05. April 2012 · Kommentare deaktiviert für Sahara als internationale militarisierte Sperrzone? · Kategorien: Mali, Sahara · Tags: , , , ,

Mali: Drohende ausländische Militärintervention

Seit dem Militärputsch in Bamako, der Hauptstadt Malis, und der Proklamation eines unabhängigen Nordens des Landes durch Touareg-Milizen bleiben die Meldungen aus dem Land widersprüchlich.

Weiterlesen »

05. April 2012 · Kommentare deaktiviert für Malta – Alcatraz Europas · Kategorien: Malta · Tags: ,

SomalierInnen auf Malta

Den Weg von SomalierInnen übers Mittelmeer nach Malta, und viel später dann über Frankreich nach Großbritannien, beschreibt Patrick Cohen in einer Reportage auf dem Radiosender France Inter (04.04.2012). Malta wird darin das Alcatraz Europas genannt.

www.franceinter.fr

05. April 2012 · Kommentare deaktiviert für SomalierInnen in Libyen · Kategorien: Libyen · Tags: ,

SomalierInnen im Transit durch den Süden Libyens

In dem UNHCR-Bericht von Leo Dobbs („Libya: Vulnerable Somalis Suffer to Reach Country in Search of Safety and a Future“, 02.04.2012) wird der Transit somalischer Flüchtlinge quer durch Libyen bis an die nordafrikanische Mittelmeerküste beschrieben.

http://allafrica.com/stories

05. April 2012 · Kommentare deaktiviert für Syrien: Flüchtlinge · Kategorien: Syrien, Türkei · Tags: , , ,

Stimmen syrischer Flüchtlinge

Zahlreiche Kurzberichte syrischer Flüchtlinge finden sich in der Tageszeitung The Guardian vom 02.04.2012. Die Interviews wurden entlang der türkischen Grenze gemacht.

http://www.guardian.co.uk

04. April 2012 · Kommentare deaktiviert für Deutsches Innenministerium – Delegation in Tunis · Kategorien: Deutschland, Tunesien · Tags: , , ,

Das deutsche Innenministerium ist mit einer Delegation unter Staatssekretär Klaus Dieter Fritsche zu einer Arbeitssitzung beim tunesischen Innenminister Ali Larayadh. Gegenstand sind „Sicherheits“-Kooperationen, u.a. bei der „Kontrolle der Flüsse der klandestinen Migration,“ vermeldet die tunesische Nachrichtenagentur TAP.

www.tap.info.tn/fr

04. April 2012 · Kommentare deaktiviert für Hamburg: Veranstaltung · Kategorien: Nicht zugeordnet · Tags:

Bewegungen im Mittelmeerraum II: Boats4People statt Frontex – für euro-afrikanische Solidarität! Veranstaltung mit Helmut Dietrich, Forschungsgesellschaft Flucht und Migration, Berlin

am Montag, den 7.5.2012 um 19.30 Uhr im Centro Sociale
Sternstraße 2 (U-Bhf. Feldstr.)

Auf die arabischen Aufstände hat Europa mit verstärkter Abschottung geantwortet. Die Situation der boat people im Mittelmeer hat sich verschärft. Anfang 2011 sind viele Kontrollen der nordafrikanischen Küstenwachen zusammengebrochen. Zehntausende Jugendliche nahmen sich mit neuem Selbstbewusstsein die Reisefreiheit und brachen über das Meer Richtung Italien auf.

Weiterlesen »

04. April 2012 · Kommentare deaktiviert für Offener Brief Niederlande · Kategorien: Libyen · Tags: , , ,

EILMELDUNG: Dank dieses Offenen Briefs und der anwaltlichen Schritte hat der niederländische Staatsrat die Abschiebe-Anordnung aufgehoben. Abu Kurke Kebato und seine Frau sind wieder frei! – Ergänzung 10.05.2012: Sie haben eine Aufenthaltsgenehmigung bekommen.

Abu Kurke: Offener Brief an den Minister für Einwanderung, Integration und Asyl, Gerd Leers

2. April 2012

Sehr geehrter Herr Minister Leers,

Wir schreiben Ihnen als 5 Menschenrechts-Organisationen mit der Aufforderung, Abu Kurke Kebato, einen 23-jährigen Äthiopier, und seine 21-jährige Frau Seena Tafse Mohammed, ebenfalls äthiopischer Staatsangehörigkeit, nicht nach Italien abzuschieben.

Weiterlesen »

01. April 2012 · Kommentare deaktiviert für Ethnische Säuberung in Süd-Libyen? · Kategorien: Libyen, Sahara · Tags: , , ,

Externalisierung und Krieg: Kriegerische Auseinandersetzungen in Süd-Libyen

Seit Wochen toben bewaffnete Kämpfe in und um die südlichen libyschen Wüstenstädte. Jetzt hat die libysche Übergangsregierung für die Stadt Sebha ein Waffenstillstand angekündigt, nach bereits 147 Toten und 395 Verletzten in der Stadt. In der Zeitungssprache werden die verfeindeten Parteien als „Toubou“, d.i. die Dunkelhäutigen der Region, und als „Araber“ unterschieden. Die „Toubou“ seien dabei, die Städte anzugreifen und einzunehmen. In den Städten präsentierten die „Araber“ gefangene „Milizionäre“ aus dem Tschad und aus anderen afrikanischen Ländern.

Weiterlesen »

01. April 2012 · Kommentare deaktiviert für Protest der Mütter von Verschwundenen · Kategorien: Italien, Tunesien · Tags: , , , ,

30.03.2012: Protest der Mütter verschwundener Boat-People vor der italienischen Botschaft in Tunis und vor der tunesischen Botschaft in Rom.

Der Protest findet im Rahmen der Kampagne „Von einer Seite des Mittelmeers zur anderen: Menschenleben zählt“ statt. Forderung: Die tunesischen und italienischen Behörden sollen die Fingerabdrücke von 250 tunesischen MigrantInnen austauschen, die im März 2011 in Italien angekommen, aber dann verschwunden sind.

Weiterlesen »

Seite 1.253 von 1.258« Erste...102030...1.2511.2521.2531.2541.255...Letzte »