03. Juni 2017 · Kommentare deaktiviert für 20 Jahre „kein mensch ist illegal“ · Kategorien: Deutschland · Tags:

20 Jahre kein mensch ist illegal – Mehr als eine kleine Erfolgsgeschichte

Es war eine Wagnis in der Defensive, denn die Ausgangslage war 1997 mehr als prekär. Die massive Aushöhlung des Asylrechts von 1993 wirkte nach, die Zahl der neuen Asylantragstellungen sank beständig, die Abschiebezahlen waren bleibend hoch. Die Kriminalisierung der Illegalisierten sowie potentieller „FluchthelferInnen“ wurde ausgeweitet, und medial als auch in den sozialen Bewegungen war das Thema der undokumentierten Migration eher ein marginales. Zudem war der Ansatz einer autonomen antirassistischen Vernetzung, die sich Anfang der 90er Jahre entwickelt hatte, in Auflösung begriffen. Dennoch verabredeten sich einige unentwegt Aktive aus München, Hamburg und Berlin, aus Köln, Göttingen und Rhein-Main für Juni 1997, um den offensiven Schritt zu wagen. Nicht zufällig fiel die Wahl auf Kassel, denn „Cross the Border“, die damals aktive Gruppe aus München, hatte für mehrere Tage Räumlichkeiten innerhalb der Documenta X aufgetan.

Weiterlesen »

29. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für „Morocco arrests Rif protest leader Nasser Zefzafi“ · Kategorien: Marokko · Tags: , ,

Police probes detained Nasser Zefzafi for „undermining the security of the state“ and other criminal acts.
Al Jazeera 29.05.17

The fugitive leader of a protest movement that has shaken Morocco’s northern Rif region for months was arrested on Monday.

Nasser Zefzafi, 39, who had been on the run since Friday, had been taken into custody „along with other individuals“ and transferred to Casablanca, according to the general prosecutor of the northern city of Al-Hoceima. Weiterlesen »

29. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für „Maghreb : les jeunes mettent la pression“ – Le Point · Kategorien: Algerien, Marokko, Tunesien · Tags:

http://afrique.lepoint.fr/actualites/maghreb-les-jeunes-mettent-la-pression-29-05-2017-2131205_2365.php

CHRONIQUE. Du Sud tunisien au Rif marocain en passant par l’Algérie, la jeunesse maghrébine crie ses frustrations à la face des gouvernements.
Par notre correspondant à Tunis,
Publié le | Le Point Afrique

Les années se suivent, se ressemblent et s’assemblent au Maghreb. Les revendications d’avant-hier, d’hier et d’aujourd’hui seront-elles celles de demain. L’histoire bégaie dans le ventre mou du Maghreb. Au Maroc, Al Hoceïma est une province jetée en bord de mer, avec pêche et tourisme pour sources de revenus. La mort suspecte d’un vendeur de poissons en octobre 2016 – broyé par le mécanisme de compactage d’une benne à ordures alors que la police venait de saisir sa marchandise – avait provoqué manifestations et heurts avec la police. L’événement avait été hâtivement rapproché de l’immolation d’un vendeur de fruits et légumes à Sidi Bouzid, en Tunisie, le 17 décembre 2010. Weiterlesen »

29. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für „Tunesien: Sit-in für Arbeitsplätze“ – dw · Kategorien: Tunesien · Tags:

http://www.dw.com/de/tunesien-sit-in-f%C3%BCr-arbeitspl%C3%A4tze/a-39028575

Im Süden Tunesiens rumort es. Seit Wochen fordert eine große Prostestbewegung, an den Einnahmen aus der Ölförderung in der Region beteiligt zu werden. Nun kam es erstmals zu gewalttätigen Auseinandersetzungen.

Tunesien - Gouvernorat Tataouine: Ein Mitglied der Protestbewegung vor einem niedergebrannten Zelt in Kamour (DW/S. Mersch) Ein Mitglied der Protestbewegung vor einem niedergebrannten Zelt in Kamour

Um nach Kamour zu gelangen, geht es die Landstraße Richtung libyscher Grenze entlang. Die Ortschaften haben hier pragmatische Namen. In „Brunnen Dreißig“, einem Weiler mit einem Dutzend Häuser, säumen ungefähr genauso viele informelle Wechselstuben aus Wellblech den Straßenrand, in friedlicher Koexistenz mit dem Posten der Nationalgarde am Ortseingang. Die letzten Kilometer führt eine holprige Piste mit Sandverwehungen durch die Wüstenlandschaft. Kamour selbst besteht aus einer Anlage des staatlichen Stromversorgers und einer Pumpstation der Öl-Pipeline, die sich durch die Wüste zieht. Weiterlesen »

29. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Marokko Rif: Aufruf · Kategorien: Marokko · Tags:

Nach der Verhaftung von knapp 40 AktivistInnen der Protestbewegung im Rif und ihrer polizeilich-militärischen Verbringung an unbekannte Orte gibt es weiterhin tägliche Demonstrationen im Rif, die allerdings überall polizeilich zerschlagen werden. In vielen größeren marokkanischen Städten und auch in Europa kam es zu Solidaritätsdemonstrationen. Möglich ist, dass die Protestbewegung auf Arbeitslosenschichten in anderen marokkanischen Regionen übergreift. Heute wurde Nasser Zafzafi verhaftet, der am Freitag mit Foto auf vielen Titelblättern als Anführer dargestellt und anschließend zur Verhaftung freigegeben wurde. Gegen ihn und gegen Mitverhaftete wird wegen „Angriff auf die staatliche interne Sicherheit“ ermittelt. – Soeben starten marokkanische AktivistInnen und Intellekturelle einen Aufruf an die marokkanische Regierung: Die Gefangenen sollen freigelassen und den ökonomischen, sozialen und kulturellen Forderungen der Protestbewegung nachgekommen werden. Die Bewegung im Rif hat sich im Laufe eines halben Jahres neu aufstellen können. Sie ist vor allem unter den ärmeren Schichten fest verankert, verfügt aber auch über die jahrzehntelange Emigration und die Bildungsausweitung über beachtliche transnationale Mobilisierungsfähigkeiten. Der Blackout der Social Media hat die laufende Vernetzung der Protestbewegung nicht wesentlich behindert.

https://telquel.ma/2017/05/29/des-militants-et-intellectuels-appellent-au-dialogue-et-a-repondre-aux-revendications-du-hirak-dal-hoceima_1548422

Des militants et intellectuels marocains appellent à satisfaire les revendications du Hirak. Treize intellectuels et militants de gauche pour la plupart se sont exprimés en faveur de la „satisfaction des revendications  légitimes des habitants du Rif“ dans un communiqué daté du 25 mai. Ils invoquent la „nécessité de trouver des solutions radicales aux questions soulevées par les manifestants„.

Weiterlesen »

28. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Marokko Rif, Portrait Zafzafi – El Pais · Kategorien: Marokko · Tags:

El hombre de Alhucemas que se convirtió en símbolo del descontento
Nasser Zafzafi, en busca y captura, abandera las protestas que reclaman mejoras económicas en el Rif. Detenidos más de 20 activistas en 48 horas

Rabat 28 MAY 2017 – 02:24 CEST
Hace ocho meses Nasser Zafzafi era un desempleado soltero de 37 años que volcaba sus opiniones políticas en vídeos en su cuenta de Facebook. Nadie lo conocía más allá de Alhucemas. Pero la muerte de Mouhcine Fikri, un vendedor de pescado triturado en un camión de basura cuando quería impedir que le confiscaran la mercancía, trastocó para siempre la vida de Zafzafi y la de esta ciudad de 60.000 habitantes situada en el corazón del Rif. Weiterlesen »

28. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Marokko: Repression im Rif und Black Out Social Media · Kategorien: Marokko · Tags:

http://telquel.ma/2017/05/27/manifestations-province-dal-hoceima-rassemblement-violemment-disperse_1548354

Manifestations à Al Hoceima: un rassemblement „violemment dispersé“ (source militant)

Capture d’un live lors d’une marche du 27 mai à Al Hoceima. (c) DR

Manifestations à Al Hoceima: un rassemblement "violemment dispersé" (source militant)

mai 27 – 23:34 2017 – par Kaouthar Oudrhiri

Des manifestations sont en cours un peu partout dans la province d’Al Hoceima. Les forces de l’ordre auraient „violemment dispersé “ un des différents rassemblements à Al Hoceima, selon un manifestant du Hirak. Weiterlesen »

26. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Marokko: Rif im Aufruhr · Kategorien: Marokko · Tags:

Seit dem brutalen Tod eines Fischhändlers in der nordmarokkanischen Stadt El Hoceima vor einem halben Jahr kommt die Berberregion am Mittelmeer nicht mehr zur Ruhe. In den vergangenen sechs Monaten ist eine veritable Bewegung in zahlreichen Städten und Dörfern entstanden, mit einem zuvor nicht in Erscheinung getretenen Leader namens Nasser Zafzafi. Als in den letzten Tagen die Proteste und Demonstrationen zunahmen, eilten marokkanische Minister in die Region und versprachen Milliarden-Investitionen. Tatsächlich richtet sich die Sozialbewegung gegen die ostentative ökonomische, gesellschaftliche und kulturelle Vernachlässigung ihrer Region.
Heute erschienen marokkanische Massenblätter mit Porträts des Leaders Zafzafi auf ihren Titelseiten. Während in den Monaten zuvor die neuentstehende Bewegung und Zafzafi nirgendwo erwähnt wurden, veröffentlichten die Medien heute schwere Anwürfe religiöser Würdenträger gegen Zafzafsi. Tatsächlich verstehen die AktivistInnen, soziale, linke und religiöse Argumentationen neuartig miteinander zu verbinden. Bei der Freitagspredigt in der Moschee in El Hoceima, die Zafzafi besucht, richtete der Imam religiös drapierte Worte gegen die Sozialbewegung. Dagegen erhob Zafzafsi noch in der Moschee Gegenrede. Geheimdienstler und Polizisten versuchten ihn sofort zu verhaften. Er flüchtete sich im Schutz Vieler in sein Haus. Nach Stunden polizeilicher Belagerung vertrieb die Bevölkerung des Stadtteils mit Steinwürfen die Polizei und versteckte Zafzafsi. Derzeit melden die Social Media sich ausweitende Proteste in zahlreichen Dörfern und Städten des Rif. Die Polizei errichtet in den Städten und auf dem Land Straßensperren und verhaftet AktivistInnen.
https://www.youtube.com/watch?v=mOZq8QtXBzs
Weiterlesen »

23. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für „Tunisian forces clash with protesters at oil fields“ · Kategorien: Tunesien · Tags: ,

Al Jazeera | 22.05.2017

Security forces fire tear gas to disperse hundreds of protesters demanding jobs and share of gas and oil revenues.

Tunisian security forces fired tear gas on Monday to disperse hundreds of protesters demanding jobs and a share in revenue from gas and oil companies, as weeks of unrest over jobs and funding in the country’s southern provinces escalated into violence.

Protesters briefly forced the closure of the Vana pumping station, one of several oil and gas stations impacted over the weekend, after the army allowed an engineer to shut it to avoid a confrontation.

Weiterlesen »

20. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Tunesien, Tataouine: Einsatz der Armee, Schüsse · Kategorien: Tunesien · Tags: , ,

Mosaique | 19.05.2017

tataouine

Tataouine : nouveau tir de sommation pour repousser les manifestants

L’armée nationale a effectué un nouveau tir de sommation suite à la tentative des manifestants à El Kamour de s’accéder à l’unité de contrôle du pompage de gaz. 

D’importants renforts militaires viennent d’arriver sur place et la tension est palpable.

La ville de Tataouine connait aussi une suspension totale de la circulation après la fermeture des routes en signe de solidarité avec les manifestants a indiqué le correspondant de Mosaïque FM Habib Chaabani.

Weiterlesen »

Seite 2 von 9112345...102030...Letzte »